Ihr Ratgeber für Herz, Kreislauf und Blutgefäße

Rat &Hilfe

ICD-Selbsthilfegruppen in Deutschland

Selbsthilfegruppen und sozialrechtliche Informationen

In einer Selbsthilfegruppe können Sie Kontakt zu anderen Betroffenen aufnehmen. Der Informations- und Erfahrungsaustausch und nicht zuletzt das Verständnis der anderen Teilnehmer für Ihre spezielle Lebenssituation können Ihnen den Umgang mit Ihrer Erkrankung bzw. deren Therapie erleichtern.

Sprechstunde

Die Herz-Sprechstunde

Falls Sie vermuten, unter einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu leiden oder falls in Ihrer Familie Herzinfarkte, Bluthochdruck oder andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen bekannt sind, sollten sie zum Arzt gehen. Zudem wird bei über 35-Jährigen alle zwei Jahre ein so genannter Gesundheits-Check von den Krankenkassen empfohlen.

Im Notfall

Das kann auch Ihnen passieren: Ihr Gegenüber wird kreidebleich, fällt um und reagiert nicht mehr. Sie überlegen: Was ist zu tun - und wie? Ihren letzten Erste-Hilfe-Kurs haben Sie wahrscheinlich vor einigen Jahren besucht und nun sollen Sie schnell und möglichst richtig handeln.

Glossar - wichtige Begriffe

Wichtige Begriffe rund um das Herz

In unserem Stichwortverzeichnis (Glossar) finden Sie wichtige Begriffe rund um das Thema Herz.

Downloads

Nützliches für Sie zum Download

Im Download-Bereich finden Sie eine Checkliste für Ihren Besuch beim Arzt, einen Plan für die Gewichtskontrolle sowie Informationsmaterial zum Thema Herzschwäche und implantierbare Therapiesysteme.

Medientipps

Mit unseren Lese- und Hörtipps möchten wir Ihnen dabei helfen, sich mit dem Thema Herzschrittmacher und Defibrillatoren vertraut zu machen und Antworten auf drängende Fragen zu finden, die sich Patienten und Betroffene stellen.

Fragen an Kardionet

Fragen Sie Kardionet

Haben Sie Fragen zu unserer Website? Oder haben Sie allgemeine Fragen zu einem medizinischen Thema oder technische Fragen zu einem Schrittmacher oder einem anderen implantierbaren Therapiesystem? Mit persönlichen medizinischen Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.