Ihr Ratgeber für Herz, Kreislauf und Blutgefäße

Risikofaktoren für Herz- und Gefäßerkrankungen

Wo Gefahren für Herz und Kreislauf lauern

Es tragen viele Dinge dazu bei, warum manche Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden. Manche dieser Risikofaktoren können wir durch eine gesunde Lebensweise oder rechtzeitige Vorsorge ausschalten oder verringern, andere jedoch nicht. Lesen Sie hier mehr über einzelne Risikofaktoren.

 

Hohes Cholesterin - gefährlich für das Herz

Zu viel Cholesterin im Blut gilt als einer der wichtigsten Risikofaktoren für Herz- und Gefäßerkrankungen. Es gibt jedoch mehr als nur den Cholesterinwert – „böses“ und „gutes“ Cholesterin.

Depression: Wenn die Seele leidet, schlägt das Herz Alarm

Herz und Psyche beeinflussen sich gegenseitig. Wer an einer Depression leidet, läuft Gefahr, Herz und Kreislauf zu schädigen.

Stress und Angstzustände: Psychotherapie gegen Herzinfarkt

Herzpatienten mit Depressionen und Angstzuständen profitieren von einer psychokardiologische Behandlung.

zurück zum Magazin