Ihr Ratgeber für Herz, Kreislauf und Blutgefäße

Miniaturisierung der Gefäßmedizin

Die Miniaturisierung in der Gefäßmedizin eröffnet Behandlungsmöglichkeiten, die eine Operation überflüssig machen können. Beispiele sind die Entfernung von Blutgerinnseln nach einer Thrombose (Thrombektomie) oder die Entfernung von Ablagerungen an der Wand von Arterien (Atherektomie).

Im Bereich der Gefäßmedizin wurden Katheter entwickelt, die an ihrer Spitze unterschiedlichste kleinste Werkzeuge tragen. Diese sind beispielsweise in der Lage, Ablagerungen an Wänden von Blutgefäßen abzutragen. Mit diesem als Atherektomie bezeichneten Verfahren kann es gelingen, einem vollständigen Verschluss von Schlagadern des Beins, der Herzens und des Gehirns entgegenzuwirken und so teilweise lebensbedrohlichen Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall vorzubeugen.

Mit Miniatur-Werkzeugen gegen verengte und verstopfte Blutgefäße
Beispiel eines Rotationsatherektomie-Systems mit verschiedenen Bohrköpfen

Ein anderes Beispiel der innovativen Medizin stellt die Thrombektomie dar. Darunter versteht man das Entfernen eines Blutgerinnsels aus einem Blutgefäß. Dies kann etwa nach einer Beinvenenthrombose oder nach einer bestimmten Art des Schlaganfalls notwendig sein, bei der ein Blutgerinnsel eine zum Gehirn führende Arterie verstopft. Je nachdem, welches Blutgefäß betroffen ist, kann das Gerinnsel mittels eines Katheters oder winzigen Metallgitters geborgen, durchbohrt oder weggespült werden.

Zu diesen Verfahren gibt es, wie so oft, jeweils Alternativen mit Vor- und Nachteilen. Zum Beispiel wird man berücksichtigen müssen, mit welcher Wahrscheinlichkeit sich ein Blutgefäß nach einem Eingriff wieder verschließen wird. Hier gilt es dann gemeinsam mit dem Arzt zu entscheiden, welches Verfahren im Einzelfall das Richtige ist.

 

 

Weitere Informationen finden Sie in Kardionet auf den folgenden Seiten:

Katheter-Atherektomie: Putztrupp für verengte Arterien

Thrombektomie: Entfernung eines Gerinnsels aus einem Blutgefäß

 

 

Bildquelle: Jetstream™Atherectomy System and Angiojet™ AVX Trombectomy System are manufactured and distributed by Bayer HealthCare Interventional Inc